Lösungsschemata öffentliches Recht 
Verwaltungsrecht  54 / 61 
Beachtlichkeit von Fehlern 214, 215 

I) 14 I Verfahrensfehler. Fehler im Aufstellungsverfahren
Nur beachtlich wenn (kumulativ)

1) Verfahrensschritt in 214 I erwähnt
2) Keine interne Unbeachtlichkeitsklausel eingreift
3) Keine Verfristung nach 215 I

II) 214 II materielle Fehler nach § 8
Nur unbeachtlich, wenn die aufgezählten TB vorliegen

III) 214 III Abwägungsmängel
nur beachtlich wenn

1) offensichtlich (nachweisbar)
2) Einfluss auf Ergebnis
3) Keine Verfristung nach 215 I

info@juristische-methodik.de
©-Ralph-Christensen-2003-ff.