Lösungsschemata öffentliches Recht 
Verwaltungsrecht  2 / 61 
Zweistufentheorie bei Subventionen 

Begriff der Subvention:
- öffentliche Mittel
- an Private
- mindestens z.T. ohne Gegenleistung- zur Förderung ges.pol. Zwecke

Abwicklung:
neben vwr. Vertrag u. mitwirkungsbedürftigem VA ist zweistufige Gewährung die Regel.

1. Stufe:
über "ob" wird ö.r. entschieden

2. Stufe:
p.r. Vertrag
AUSNAHME:
der verlorene Zuschuss wird einstufig ö.r. abgewickelt.
Konkurrentenlage(pos. od. neg.) bezieht sich auf 1.Stufe.

info@juristische-methodik.de
©-Ralph-Christensen-2003-ff.