Lösungsschemata öffentliches Recht 
Europarecht 40 / 42 
Einstweilige Anordnung bei Regelung mit Gemeinschaftsbezug 

wenn:

1) Gericht erhebliche Zweifel an der Gültigkeit des Gemeinschaftsrechtsakts hat,

2) die Anordnung dringlich ist, da ansonsten ein schwerer, nicht wiedergutzumachender Schaden droht,

3) wenn es das Gemeinschaftsinteresse angemessen berücksichtigt,

4) das Gericht die Entscheidungen des EuGH überall beachtet hat.

info@juristische-methodik.de
©-Ralph-Christensen-2003-ff.