Lösungsschemata öffentliches Recht 
Europarecht 30 / 42 
Marktfreiheiten - Übersicht 

  • es geht um nationale Regelungen, die möglicherweise gegen EG-Recht verstoßen
  • es geht um nicht-finanzielle Hindernisse, sonst: Art. 23, 25 ff. EG
  • Primäres Ziel: Gemeinsamer Markt mit einheitlichen Bedingungen
  • Integrationsdynamik: Schutzbereich weit, Ausnahmen eng, Aufweichung (u.a. wegen Arbeitsaufwand)
  • Prinzipien des Art. 28 EG greifen grds. auf andere Freiheiten durch; aber: 28, 49 --> Marktzugang + Diskriminierungselemente, 39, 43 konzeptionell reine Diskriminierungsprobleme/-tests, heute auch Marktzugang (= allg. Beschränkungsverbot)
  • "Information society": Unterschiede Art. 28 vs 49 EG (müssen) schwinden.
  • Inländerdiskriminierung ist kein Problem des EG-Rechts

info@juristische-methodik.de
©-Ralph-Christensen-2003-ff.