Lösungsschemata öffentliches Recht 
Europarecht 6 / 42 
Hauptorgane der EG 

1) Europäisches Parlament (Versammlung)

Heute obliegen ihm Mitentscheidung und Kontrolle (Art. 189 - 201, 276 ff. EG); kein Gesetzgebungsinitiativrecht, Demokratiedefizit im Verschwinden

2) Ministerrat (Art. 202 - 210 EG)
meist in der Zusammensetzung der jeweiligen Fachminister, Koordinierung der Wirtschaftspolitik und Vertretung der Interessen der Einzelstaaten. Legislativ- (Art. 202 EG) und Exekutivorgan.
3) Kommission (Art. 211 - 219 EG)
Sitz in Brüssel. Wie Rat Legislativ- und Exekutivorgan (Art. 211, 202 EG), vertritt EG (Art. 282 S. 2 EG).
4) Europäischer Rechnungshof (Art. 246 - 248 EG)
5) Europäischer Gerichtshof
Ihm obliegt Rechtskontrolle (Art. 220 ff. EG). Vorgeschaltet in meisten Fällen ist nach Art. 225 EG ein erstinstanzliches Gericht. Wichtig auch Art. 288 II und 314 EG

info@juristische-methodik.de
©-Ralph-Christensen-2003-ff.