Lösungsschemata öffentliches Recht 
Europarecht 5 / 42 
Geschichte 

1951: chuman-Plan, Gründung der EGKS. (Montanunion)

1957: Gründung der EWG und EAG (Römische Verträge)

1965: Fusionsvertrag

1973: Erweiterung um Großbritannien, Irland und Dänemark

1981: Erweiterung Griechenland

1986: Einheitliche Europäische Akte mit Absicht Binnenmarkt, sowie Erweiterung um Spanien und Portugal

1992: Abschluss EUV (Maastricht-Vertrag), neues Ziel: WWU

1995: Erweiterung um Schweden, Finnland und Österreich

1997:   Amsterdamer Vertrag mit Stärkung der EP

1999: Einführung des Euro

2000: Einigung auf Vertrag von Nizza

2002: Euro einziges Zahlungsmittel (außer VK, SWE)

2003: Inkrafttreten des Vertrages von Nizza, 1.5.2004: erster Schritt der Osterweiterung

info@juristische-methodik.de
©-Ralph-Christensen-2003-ff.